Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

blog image
Karl

Karl

  • AT, Puchberg am Schneeberg
mehr

17. Jan 2018 113

Welche Old-Youngtimer Rallye ist die Bessere...?

Obwohl ich kein facebook`ler bin (ich bevorzuge „echte“ Freunde.), ist es mir nicht entgangen, dass es (wieder) Diskussionen um die – in diesem Falle – „4.SWT“ gibt!

Einerseits ehrt mich der Umstand, dass komischerweise Nicht-Teilnehmer unserer Veranstaltung diese Diskussion „angerissen“ haben, andererseits möchte ich mich hiermit dazu äußern:

Wie alle Old-/Youngtimer Fans wissen, gibt es mittlerweilen eine riesige Anzahl an Veranstaltungen…. und dieser Umstand bewerkstelligt auch, dass (vermutlich) für Jedermann/frau das „Richtige“ dabei ist! Da gibt es „gemütliche“ Fahrten, wo die Kulinarik im Vordergrund steht, dann gibt es sportlichere Varianten, wo aber die Messungen vorwiegend auf Parkplätzen o.Ä. mittels einer Vielzahl von Schläuchen, oder Lichtschranken stattfinden, dann gibt es sportliche Varianten mit ausschließlich Schnittprüfungen, aber mit sehr moderaten Schnitten, sodaß auch der „Neuling“ auf Anhieb überall zurechtkommt, dann wahrscheinlich Bewerbe, die mir gar nicht bekannt sind….und dann gibt es (hoch?) sportliche Veranstaltungen mit dementsprechend schwieriger (nicht unfairer..!!) Navigation – z,B Kartenausschnitte, Kartenskizzen usw.-, mit einigen, wenigen und kurzen Schnittprüfungen, wo der Focus auf absolutes Mitdenken und rechnen gelegt ist (SP Startzeiten errechnen usw.)…wie z.B. u.A.die jährliche „SWT“… !

Welche ist nun die „bessere“ Variante?....Ich glaube, alle Versionen haben ihre Berechtigung…und es ist gut so, dass man alle Arten von Teilnehmern damit „bedienen“ kann…! Zudem dürfte nicht die Gefahr bestehen, sich gegenseitig Teilnehmer „wegzunehmen“, da die „Profis“ zwischen den Schläuchen und LS sicher nicht viel Freude an „hurtigen“ Bewerben haben werden, die „Abenteurer“ wiederum sich wahrscheinlich am Parkplatz „verloren“ fühlen dürften.

Ich persönlich gönne es jedem Veranstalter, dass seine Veranstaltung problemlos und mit lauter zufriedenen Teilnehmern über die Bühne geht… daß die damit verbunden Arbeit (und es ist eine!!...) nicht

ganz „umsonst“ war.

Bei der „Purkersdorf-Runde“ 2016 nahm ich mir einen Zwischenruf eines u.A.Veranstalters zu Herzen „ es is jo wuascht, wie wer wos mocht…owa drinstehn soll`s wenigstens…“ (in der Ausschreibung)!

Seit zumindest 3 Veranstaltungen steht bei uns alles in der Ausschreibung, in der/den Durchführungsbestimmung/en und bei der Fahrerbesprechung wird nochmals alles bis ins kleinste Detail erläutert…zudem existiert auf unserer HP eine „Philosophie“ der SWT….!

Sollte vielleicht noch jemand die Schnitte kritisieren…! Die „4.SWT“ hatte einen Schnitt (über 271km) von genau 44,05km/h! Zudem wurde schriftlich und mündlich darauf hingewiesen, dass die StVO in jedem Falle (auch bei Nichterreichen der Schnittvorgaben durch z.B. Schneesturm, Verwehungen etc.) zwingend einzuhalten ist (Wir würden uns wirklich einmal über einen Gewinner mit z.B. 68,22 Sek, freuen…)… und –seien wir uns ehrlich…- wenn jemand nicht über die vorausgesetzten Charaktereigenschaften verfügt, die Vorgaben des Veranstalters einzuhalten, der würde auch bei einer Vorgabe von 20 km/h (!!) sein privates Rennen fahren – er würde halt dann dementsprechend früh an der nächsten ZK sein…!

Übrigends: Bei der „4.SWT“ war ein Zufriedenheits-/Begeisterungsgrad von 99,51% erkennbar (1,5 Teams waren nicht so sehr begeistert…)

In diesem Sinne – alles Gute den Teilnehmern und Veranstaltern…und..: Vielleicht ist es doch besser „zusammenzuhalten“ , als (Gegen)“Stimmung“ zu machen….

 

Mit freundlichen Grüßen

Karl Faist

top 11
als bedenklich melden
Kommentare

Guenther
17. Jan 2018

Hallo Karl!
Man kann's leider nicht allen recht machen - also am besten die Meckerer abperlen lassen, Du hast ja durch das positive Feedback der Teilnehmer auch schon die Bestätigung, dass Deine Veranstaltung gelungen ist!

LG
Günther

kuk
30. Jan 2018

Hallo Karl,

Du bringst es immer wieder auf den Punkt. Hoffe es klappt terminlich und wir können bei der 5. SWT wieder dabei sein...

lg
Ronald

Karl
30. Jan 2018

Serwas Ronald!

Das würde mich/uns sehr freuen - in unserer HP findest Du alle Infos zur 5.SWT (aa Okt.),aber vorweg kann ich Dir verraten, daß der 12.Jän.2019 der Austragungstermin sein wird....!
Alles Gute weiterhin

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
bergfruehling-classic.de Planai Classic Goeller Classic Salzburger Rallye Club 1000km.at - Club Ventielspiel Moedling Classic thermen-classic.at Salz und Oel
Rossfeld Rennen Ebreichsdorf Classic Wachau Eisenstrasse Classic Ennstal Classic www.roadstertouren.at www.mx5.events Edelweiss Classic Gaisberg Rennen
Höllental Classic hannersbergrennen.at legendswinter-classic.de team-neger.at Salz und Oel www.roadstertouren.at www.mx5.events Gaisberg Rennen